IBM Thinkpad T23

Im Sommer 2006 habe ich mir ein IBM Thinkpad T23 zugelegt. Dieses hat mein T770 ersetzt. Gekauft habe ich es bei Lapstore als Leasingrückläufer im „Condition Code A“ - also sogut wie neuwertig. Für 333€ gab es damals:

  • das T23 mit deutscher Tastatur (keine Tastaturaufkleber)
  • 1133MHz Pentium III-M (Tualatin) Prozessor
  • 30GB Festplatte, netterweise mit vorinstalliertem FreeDOS und allen Treibern für Win2000 und WinXP auf der Platte
  • 256MB RAM
  • XGA-Display, 1024×768 Pixel
  • Akku mit einer Stunde Restlaufzeit
  • 8x DVD-ROM Laufwerk in der Ultrabay
  • Netzteil
  • 56K V.90 Modem (Winmodem)

Die Wahl fiel wieder auf ein Thinkpad, da es für die damalige Zeit nicht zu teuer war, man es gut erweitern kann und ich viele Positive Meinungen gelesen habe zu dieser Serie. Dass die Geräte sehr robust sind, braucht man wohl nicht extra sagen.

Weiterführende Links zu zur T23 Hardware:

Software

Kubuntu auf dem T23

Aktueller Hard- und Softwareausbau

ibm_thinkpad_t23.txt · Zuletzt geändert: 2010/12/25 20:55 von miq
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported